Logo WKSB

Energiesparen der Umwelt zuliebe

Energiesparen ist Umweltschutz. Das Nichtverbrauchen von Energie entlastet die Umwelt und ermöglicht eine Einsparung bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe. Der Schadstoffausstoß von CO2 wird verringert. Heiz- und. Energiekosten werden durch einen ausreichenden Wärmeschutz mit Hilfe des Konzeptes der neuen Wärmeschutzverordnung vermindert.

Ein wichtiger Faktor aber, ist die Dämmung der Heiz-, Kraft- und Warmwasseranlagen. Die Verordnung über einen energiesparenden Wärmeschutz bei Gebäuden wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) mit der Gültigkeit ab 01.01.1995 beschlossen.

Durch die Verschärfung der Anforderungen an den baulichen Wärmeschutz und die Wahl einer verbrauchsorientierten Kenngröße soll im Gebäudebereich, insbesondere bei neu zu errichtenden Gebäuden, der Energieverbrauch und damit die CO2-Emission deutlich verringert werden. Bei Neubauten mit normalen Innentemperaturen um rund 30 %.

Weitere Informationen:

 

Weltkugel

 

WKSB Innung für Rheinland-Pfalz Telefon 0651 1462040